Das 8. Treffen in der Mitte

Das 8. Treffen in der Mitte

Auch wenn dieses 8. Treffen erst mein persönliches 3. Treffen in Ransel ist, so ist es dennoch eines meiner großen Favouriten in der langen Reihe jährlicher Treffen. Anfangs als reines Treffen des Royal-Enfield-Forums von Dieter ins Leben gerufen, ist es ab diesem Jahr gleichzeitig ein offizielles Treffen des CBBC, also des Classic British Bike Club e.V. Dass sich Forumstreffen und Clubtreffen vorzüglich unter einen Hut bringen lassen,  hat sich schon in den letzten Jahren durch den häufigen Besuch von CBBC-Mitgliedern in Ransel gezeigt, und beim diesjährigen Treffen bestätigt. Das passt einfach!

OK, also auf zum 8. Treffen, auf nach Ransel. Als Fahrzeug habe ich mir meine schwarze No.2 ausgeguckt. Kurz durchgecheckt ist sie schon, selbst die Bepackung ist bereits am Donnerstag erledigt. Jetzt muss ich nur noch am Freitag recht früh aus den Federn kommen, um bei kühlem Morgenwetter den Weg durch den Taunus nach Ransel zu beginnen. Diesmal hat kurviger.de meine Route ausgesucht, die je nach Option zwischen 170 und 200 Kilometer lang wird.

 

 

Wenn Dieter der logistische Kopf der Veranstaltung ist, dann ist Marcello die Entsprechung dazu auf der kulinarischen Seite. Denn eines steht fest: Ohne vernünftiges Essen und Trinken ist so eine Veranstaltung zum Scheitern verurteil. Die Treffen in Ransel sind aber noch nie gescheitert, und schon gar nicht an der Verpflegung. Deshalb an dieser Stelle mein Dank an Marcello für die unglaublich schöne und angenehme Betreuung der Teilnehmer. Das war wieder einmal Spitze, also eigentlich wie immer, aber der Dank muss heraus.

Marcello bei der Lösung einer kniffeligen Aufgabe
Der gute Geist des Landmuseums: Marcello bei der Arbeit

 

Die Kommentare sind geschloßen.