Nix los in der Werkstatt

Nix los in der Werkstatt

Jetzt komt wirklich die kalte Jahreszeit und laut Wettervorhersage soll in spätestens zwei Tagen der erste Schnee im Vogelsberg fallen. Dabei ist heute abgesehen von der Kälte ein recht schöner Tag, und ich hätte gut eine schöne kühle Runde bollern können. Daran hat mich aber leider ein Ausläufer der Rüsselseuche gehindert, und deshalb ist heute nur ein kurzer Bummel zu meinen Lieben in der Werkstatt drin. Und ich schaffe es tatsächlich, vier 4 mm Löcher zu bohren, um ein weiteres Blechschild an der Werkstatttür anzubringen – das bisher schönste und gleichzeitig das preisgünstigste Schild.

Enfield Blechschild
Das Blechschild zeigt eine 500er Bullet aus Redditch, also noch aus englischer Fertigung. Ich habe es aus dem Internet über wish.com bestellt und es kommt demnach aus China. Einschliesslich Porto kostet es weniger als die Hälfte dessen, was für ein ähnliches Blechschild hier zu berappen wäre. Da kann ich das arg dünne Blech gut verschmerzen. Mal beobachten, wann es die erste Patina ansetzt.
Die Kommentare sind geschloßen.