Nur Kurven

Nur Kurven

….. das ist mein Plan für heute. Das bedeutet, dass Bundesstraßen generell gemieden werden oder bestenfalls kurz überfahren werden. Und meine Route muß ich dafür natürlich speziell zusammen stellen. Also lege ich mir eine Route zurecht, die nur die allerkleinsten Strassen zulässt. Ist aber gar nicht so schwer, davon gibts ja hier genug. 

Eigentlich habe ich ja nichts gegen eine kurze Bundesstrassen-Nutzung, da kann die Bullet schon mitschwimmen. Aber ich möchte meinen Hinterreifen noch einmal schön rund fahren, bevor er in Kürze ausgewechselt wird.

Das sonnige Wetter täuscht heute ein wenig. Es sind recht viele Wolken am Himmel und immer wieder schiebt sich so ein Gebilde vor die Sonne. Zusammen mit dem kräftigen Wind sorgt das dafür, dass es sofort spürbar kühler wird. Die gesamte Fahrt ist dadurch ein ständiges Wechselspiel zwischen Wohlfühltemperatur und leichtem Frösteln. Hätte natürlich eine Schicht mehr anziehen können – hab ich aber nicht. 

Die ersten 40 Kilometer, die mich durch bewaldete Teile des Vogelsberges führen, sind eher von leichtem Frösteln geprägt, weshalb ich mich in Richtung Schwalm wende – immer in der Hoffnung auf etwas mehr Sonne. Der Plan geht ganz gut auf. Und das mit den Kurven klappt sowieso.

Royal Enfield Bullet 500 ES
Das erste mal heute halte ich in der Schwalm in der Nähe von Zella. Sanfte Kurven und viel Sonne – so mag ich die Schwalm.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Immer noch in der Schwalm, aber bereits beim Aufstieg ins Knüllgebirge. Kurven sind hier nicht die Frage, dafür aber die mit jedem Höhenmeter fallende Temperatur. Also Obacht und nicht allzu hoch hinauf. Bei Neukirchen ist daher Schluss mit dem Aufstieg.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Zwischen Neukirchen und Schrecksbach hats Kurven ohne Ende und die schönste ist diese Serpentine am Igelsgrund.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Wo ich schon mal hier bin, fahre ich kurz in den Igelsgrund hinein.
Igelsgrund
Und erneut frage ich mich, was es mit dem wertvollen Tierbestand auf sich hat. Igel werden es ja wohl nicht sein, aber vielleicht exotisches Wassergeflügel oder ganz besondere Karpfen. Vielleicht gar Kois?
Royal Enfield Bullet 500 ES
Und schon bin ich zurück im Vogelsberg und fahre die kurvenreiche Strecke zwischen Holzburg und Münch-Leusel.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Am Rückhaltebecken der Schwalm nahe Heidelbach gibt es das beinahe schon obligatorische Foto.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Über Alsfeld und das Schwalmtal schraube ich mich nun hoch hinauf auf über 600 m. Die Kälte nimmt wieder etwas zu, aber die Kurven um Ulrichstein entschädigen dafür.
Bärbel & Jürgen
In Sellnrod mache ich einen Abstecher zu Bärbel und Jürgen, wo gerade Karli mit seiner BMW zu Besuch ist.
BMW Classic
Ein schönes Motorrad ist die Classic, für mich eine der schönsten Zweiventiler. Und top gepflegt von Karli.
Bärbel und Jürgen
Besitzerstolz – und das zu Recht. Die neue 1200er Thruxton der beiden ist mit ihren vielen großen und kleinen Modifikationen ein tolles Motorrad. Der Twin ist optisch kaum noch zu toppen.

Nach runden 140 Kilometern bin ich dann wieder am heimischen Computer. War eine schöne Fahrt heute, und die ab und zu etwas frischen Temperaturen waren eigentlich gar nicht so schlimm.

Die Kommentare sind geschloßen.