Ein bisschen was …..

Ein bisschen was …..

….. geht immer! Das gilt auch für uns vier von der Rollerbande und unsere gemeinsamen Aktionen. Auch wenn aufgrund persönlicher Umstände ein längerer Urlaub in diesem Jahr ausfallen muss – und das gilt nicht nur für mich – so wird es doch immerhin eine kleine gemeinsame Aktion geben. Und um genau das wird es heute beim Treffen der Teilnehmer gehen. Denn die Hoffnung ist: Ein bisschen was geht immer.

Vespa 125 GTS
Getankt, geputzt – jetzt nur noch auf Jürgen warten. Und der ist immer pünktlich.
Vespa 125 GTS
Nach rund 50 Kilometern treffen wir am Niedermooser See auf Ruth und Hartmut – pünktlich auf die Minute.
Obermooser Teiche
Bei einem kleinen Snack breiten wir Karten aus und diskutieren über mögliche Fahrziele. Nach dem Essen steht fest, dass wir ein paar Tage im Harz verbringen werden. Anschließend gibt es noch eine kleine Runde durch den südlichen Vogelsberg, wobei wir auch den Obermooser Teich besuchen. Will den Freunden zeigen, wie ein leerer Teich aussieht.
Obermooser Teiche
Aber diesmal gibt es ein prima Hinweisschild, das erklärt, warum der schöne Teich drezeit kein Wasser führt. Lest und seid dann klüger.
Vespa 125 GTS
Auf besonderen Wunsch der beiden Bayern geht es noch auf ein Eis hoch auf den Hoherodskopf.
Die Kommentare sind geschloßen.