An den Rändern

An den Rändern

….. bewege ich mich auf der heutigen kleinen Tour, genauer: Zwischen dem Rand des Vogelsberges und dem Rand des Taunus. Der Taunus ist eine derart schöne Landschaft, dass ich eigentlich viel öfter dort herum kurven sollte – wäre da nicht die Anfahrt. Die heutige Anfahrt hab ich mir von kurviger.de erstellen lassen, und sie war nicht übel. Aber da sind etliche Kilometer, die führen über ermüdende und überfüllte Bundesstraßen. Und die sind wirklich schwierig zu vermeiden. Aber insgesamt ist die Anfahrt heute erträglich.

Royal Enfield Bullet 500 ES
Laubacher Wald, Horlofftal – das fängt schon mal gut an. Dann geht es schon auf Lich zu, und auch da gibt es eine hübsche Strecke.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Das Wetter ist vorzüglich, die Temperatur beträgt ca. 20°C, und entsprechend angenehm lässt sich’s fahren. Hier habe ich gerade die Skyline von Nonnenroth vor mir.

Ab Lich und bis nach Butzbach jedoch ist die Strecke nicht schön zu fahren – Bundesstraße halt. Aber da muss ich durch und so bringe ich die etwa 20 Kilometer schnellstmöglich hinter mich.

Royal Enfield Bullet 500 ES
Von Butzbach fahre ich nach Ober-Mörlen und von dort nach Langenhain-Ziegenberg, wo ich dann abbiege. Und ruckzuck wirds sehr schön und wie man sieht befinde ich mich bereits am Rande des Taunus.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Auf der anderen Seite der Blick auf Butzbach und die Wetterau, die ich soeben durchquert habe. Am Horizont sind noch die Berghänge des Vogelsberges zu erkennen – und dazwischen ich.

Nun fahre ich etliche sehr schöne Kilometer am Rande des Taunus entlang, um dann in weitem Bogen wieder nach Butzbach zu kommen. Die Route zurück in den Vogelsberg improvisiere ich jetzt, aber das gelingt sehr schlecht. Eine so miese Strecke habe ich lange nicht zusammen gestellt. Ich eiere über Langgöns und Fernwald und stecke überall im dichten PKW-Verkehr. Schlecht geplant, Herr Ernst.

Royal Enfield Bullet 500 ES
So bin ich wirklich froh, als ich im Laubacher Wald endlich wieder Ruhe finde.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Und richtig froh bin ich dann, als ich wieder Vogelsberger Boden befahre. Das ist meine Gegend und da gehöre ich hin. Das heisst aber nicht, dass ich vom Taunus nichts mehr wissen will – im Gegenteil. Ich suche noch heute wirklich rundum schöne Strecke dahin, und das dürfen ruhig ein paar Kilometer mehr werden. Ich hoffe ja stark, dass ich dieses Jahr zu einem weiteren Taunus-Versuch komme. Und trotz der paar unschönen Streckenabschnitte hatte ich doch insgesamt runde 170 schöne Kilometer auf meiner Black Betty.

Beim nächsten Besuch im Taunus werde ich jedenfalls eine andere Route wählen, und zwar diese hier: Kurviger – Dein Motorrad-Routenplaner

Die Kommentare sind geschloßen.