Sonnenflecken

Sonnenflecken

Es ist erst ein paar Tage her, da war es notwendig, auf meinen Ausritten die Kühle der Wälder zu suchen. Kein Problem, davon gibt es genug im Vogelsberg und den angrenzenden Landschaften. Aber jetzt ist es Herbst, die große Hitze ist eindeutig vorbei und es wird sehr schnell richtig kalt. Heute ist so ein Tag mit trügerischem Sonnenschein, aber ziemlicher Kälte – im Schatten jedenfalls. Deshalb sind ab jetzt die sonnigen Flecken der Region gefragt. Ich werde mit der schwarzen ES ein paar davon aufsuchen.

Royal Enfield Bullet 500 ES
Eine schöne sonnige Strecke ist die von Appenrod über Dannenrod nach Schweinsberg.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Und dann bin ich auch schon im Amöneburger Becken, einer völlig Waldlosen Landschaft. Hier tanke ich gerade reichlich Sonne beim Blick auf Amöneburg.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Wie schon gestern ist auch heute die Luft glasklar und der Blick weit. So scheint der kleine Berg mit Amöneburg von überall aus sehr nahe zu sein.
Royal Enfield Bullet 500 ES
In der nächsten halben Stunde befahre ich das komplette Straßennetz im Amöneburger Becken.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Dann geht es zurück in den Raum Homberg, wo ich nach längerer Pause mal wieder das Rondinchen aufsuche. Der Platz ist hübscher geworden, hat neue Bänke und ist jetzt noch einladender als sonst.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Vom Rondinchen aus ist der Blick zwar weit, aber eigentlich nur in Richtung der Lahnberge.
Royal Enfield Bullet 500 ES
Am frühen Abend bin ich dann wieder im heimischen Raum und genieße am Bergwerksteich bei Ilsdorf die schwächer werdenden Sonnenstrahlen. Schöne sonnige 95 Kilometer bin ich heute gefahren.
Die Kommentare sind geschloßen.