Bistabil

Bistabil

Nachdem das vor ein paar Tagen eingetrudelte bistabile Relais nicht funktionierte, habe ich heute die Ersatzlieferung erhalten. Ging schön schnell und vor allem: Das Relais funktioniert, und zwar einwandfrei. Jetzt kann ich endlich den Umbau der Umblendfunktion an meiner No.1 fertig stellen.

Enfield Bullet 500
Für meinen kleinen Umbau muss ich mir zuerst den Lichtschalter vornehmen. Der ist nämlich momentan so verkabelt, dass das Standlich direkt mit der Zündung leuchtet und der Schalter nur zwischen Abblendlicht und Fernlicht umblendet. Kann man so machen, aber das war vom indischen Elektro-Konstrukteur anders vorgesehen. Also raus mit dem Schalter.
Enfield Bullet 500
Ans rechte Lenkerende kommt ein einfacher Hupenknopf, der eine Leitung gegen Masse schaltet.
Enfield Bullet 500
Das wichtigste aber ist das neue bistabile Relais. Wenn das einen Spannungsimpuls auf die Spule bekommt, schaltet das Relais und verbleibt dann in dieser Schaltstellung – so lange, bis der nächste Spannungsimpuls kommt und das Relais wieder zurück schaltet. Der Spannungsimpuls, ihr habt es vermutlich erraten, kommt von meinem hübschen Hupenknopf am Lenker.
Enfield Bullet 500
Im Lampentopf muss ich dazu ein bisschen was umverdrahten, aber das ist ist eine leichte Aufgabe. Auch das bistabile Relais findet noch einen Platz im Scheinwerfergehäuse.
Enfield Bullet 500
Und schon ist alles fertig! Vorher haben ja Standlicht und Tachobeleuchtung quasi angezeigt, wenn die Zündung eingeschaltet wurde. Das ist jetzt anders, denn als Anzeige für Zündung ON gibt es nun die kleine blaue LED in der Nähe des Zündschlosses.
Enfield Bullet 500
Jetzt hat der dicke Lichtschalter die Stellungen AUS, STANDLICHT und LICHT. In Stellung AUS und STANDLICHT habe ich mit meinem Hupenknopf die Funktion einer Lichthupe, in Stellung LICHT blende ich damit um zwischen Abblendlicht und Fernlicht. Einwandfreie Sache!

Nach getaner Arbeit bin ich kurz davor, eine Probefahrt zu unternehmen, aber dann nehme ich davon Abstand. Morgen aber, wenn es wieder etwas wärmer geworden ist, werde ich den neuen Avon Hinterreifen so rund wie möglich fahren und meine neuen Lichtfunktionen testen. Da bekommt jeder zweite Entgegenkommer meine Lichthupe zu sehen.

Die Kommentare sind geschlossen.