Browsed by
Kategorie: Enfield Bullet 500

1995er Enfield Bullet 500

Immer besser

Immer besser

….. wird nach meiner Ansicht das alljährliche Oldtimer-Fest der Oldtimer-Freunde Ohmtal in Homberg-Dannenrod. Ich weiß gar nicht, wie oft ich schon dort war, aber jedes Jahr war noch besser als das vorherige. Diese Veranstaltung wächst quasi mit und verändert sich in die richtige Richtung. So ist es kein Wunder, dass ich auch dieses Jahr das erste September-Wochenende fest für Dannenrod verplant habe. Flyer2019 Um 9:00 mache ich mich auf den Weg nach Dannenrod. Es ist wesentlich kühler als in den…

Weiterlesen Weiterlesen

Steigertal, Seemental oder Lautertal?

Steigertal, Seemental oder Lautertal?

Genau das ist heute die Frage, die ich mir wie immer selbst beantworten muss. Als Freund schneller Entschlüsse, oft auch Schnellschüsse, entscheide ich mich für das Lautertal. Das liegt auch am nächsten, und wer weiß, ob ich an diesem erneut heißen Tag überhaupt zu mehr fähig bin. Nach einem Schlenker über Mücke fahre ich also via Ober- und Unterseibertenrod, Stumpertenrod und Köddingen nach Meiches, wo das Lautertal auch schon beginnt.  Leider löst sich schon hier meine perfekte Planung in Luft…

Weiterlesen Weiterlesen

Ins heiße Schwalmtal

Ins heiße Schwalmtal

Ganz so heiß wie im Juli ist es heute nicht, aber immer noch deutlich über 30°C. Das ist eigentlich zu warm, um entspannt eine Runde Motorrad zu genießen, aber ich entschließe mich dennoch, direkt in der Mittagshitze einmal ins Schwalmtal und zurück zu bollern. Mit leichter Kradbekleidung sollte das zum Aushalten sein.

Im Schatten des Tintenfasses

Im Schatten des Tintenfasses

Das hab ich mir fest vorgenommen: Heute starte ich meine Sonntagsrunde um 8:00 morgens. Dann fahre ich schön in den aufziehenden Tag hinein bis nach Berstadt in der Wetterau, wo eine Oldtimer-Veranstaltung statt findet. Bevor die ganz große Hitze einsetzt, bin ich dann schon wieder zu Hause. Und tatsächlich: Das frühe Aufstehen und der Start noch vor 8:00 klappen wirklich. Muss aber zugeben, dass das Aufstehen recht mühsam war.  Die letzten 10 Kilometer kann ich dann quasi ungestört von…

Weiterlesen Weiterlesen

Das kleine Wunder

Das kleine Wunder

Ein richtiger Spätsommertag ist das heute wieder, der Vogelsberg knackt locker die 30°C. Meinen Plan für einen netten Motorradausflug am Mittag verschiebe ich erst einmal auf den Abend, vielleicht wird’s da etwas erträglicher. Aber so ganz ohne Motorrad kann ich heute auch wieder nicht, und deshalb gehe ich mit einem gewagten Plan in die Werkstatt: Ich suche eine zöllige Flachmutter in 7/16. Bei der Montage des Reservegetriebes vor 14 Tagen ist mir nämlich eine der Befestigungsmuttern der Halteplatte für die…

Weiterlesen Weiterlesen

Eine Herausforderung

Eine Herausforderung

….. der besonderen Art steht mir heute bevor. Mein ehemaliger Arbeitskollege Uwe fährt ja schon ein paar Jahre ein Dnepr-Gespann, und da gab es kürzlich einen Kabelbrand. Nun ist Uwe ja Elektriker, sogar Elektromeister, und so sollte eine Neuverkabelung nicht das große Problem sein. War es prinzipiell auch nicht, lediglich eine kleine Handvoll Problemchen traten auf, und die wollen wir heute zusammen beheben. Nun habe ich ja in meinem langen Motorradleben noch nie an Russen geschraubt – halt, außer natürlich…

Weiterlesen Weiterlesen

Nicht mit Ruhm bekleckert

Nicht mit Ruhm bekleckert

….. hat sich heute ein Enfield-Schrauber vom Rande des Vogelsberges. Was war geschehen? Nun, seit einiger Zeit ist das Standgas der grauen No.1 nicht mehr konstant. Ich muss häufig nachregulieren und das Standgas ändert sich sogar beim Lenkeinschlag nach links, da kann es sogar passieren, dass der Motor abstirbt. Die Ursache habe ich schon ermittelt: Es ist der Gaszug. Und trotz besten Wetters werde ich heute einen neuen Gaszug zusammen löten und einbauen. Der neue Zug gelingt sehr gut und…

Weiterlesen Weiterlesen

Die kleine Kaffee-Runde

Die kleine Kaffee-Runde

Kommt der Sommer noch einmal zurück? Sieht tatsächlich so aus, jedenfalls ist es heute wieder sonniger und wärmer als in den letzten Tagen. Gegen 14:00 steht mir der Sinn nach einem großen Pott Cappuccino, und ich weiß auch schon, wo ich einen bekommen kann: An den Seeterassen am Antrifttal-Stausee. Ist ja nicht weit, und da wirds auch meine No.1 tun.

Immer noch weiße Flecken

Immer noch weiße Flecken

….. hat das Kinzigtal für mich bereit. Daran werde ich heute ein wenig arbeiten, denn nach dem gestrigen Dauerregen ist das Wetter heute ganz OK. Sicher, das ist und wird wohl kein echter Sommertag mehr, aber als schöner Herbstag geht dieser Montag allemal durch. Nach dem obligatorischen Hundespaziergang am Morgen mit Yello kann ich gegen 12:00 mit der Grauen los. Aufs Mittagessen brauche ich heute nicht zu warten: Es gibt nämlich keins, weil der Montag seit fast 2 Jahren mein…

Weiterlesen Weiterlesen

Ziemlich verregnet

Ziemlich verregnet

….. beginnt dieser 18. August 2019, und damit ist klar, dass ich nicht noch einmal nach Schotten auf den Oldtimer GP fahre. Es ist sogar ziemlich klar, dass ich heute überhaupt nicht mehr fahre, was durchaus bedauerlich wäre. Es sieht also, um’s kurz zu machen, nach einem Tag in der Werkstatt oder vor dem PC aus. Ich entscheide mich zunächst für die Werkstatt.